Dienstag, Mai 22, 2018

SG Rheindörfer - FC Arzheim 6 : 5  ( 2 : 3 )
Tore: Paul Berghoff (4), Fabian Milde (1), Eigentor (1)
Bei widrigsten Witterungsverhältnissen traf man im letzten Spiel der Vorrunde auf den FC Arzheim. Pünktlich zum Anpfiff hagelte und regnete es wie aus Kübeln. Beide Mannschaften zeigten unter diesen Umständen den zahlreichen Zuschauern ein tolles E-Jugend Spiel. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen früh in Führung. Fabian Milde konnte mit einem satten Knaller unter die Latte für die Heimmannschaft ausgleichen. Das Spiel wogte hin und her. Die Gäste konnten wieder in Führung gehen. Paul Berghoff konnte ausgleichen. Kurz vor der Pause gingen die Gäste wieder in Führung. Gestärkt durch warmen Tee und ausgestattet mit trockenen Trikots brannte die heimische SG im zweiten Abschnitt ein wahres Fussballfeuerwerk ab. Innerhalb von 10 Minuten erzielte man 4 Tore. Hier zeigte sich besonders Paul Berghoff in absoluter Topform. Von seinen Gegenspielern nicht zu bremsen konnte er 3 Tore erzielen. Den weiteren Treffer konnte ein Gästespieler nicht mehr verhindern, als er einen strammen Schuss von Lorenz Oster unhaltbar ins eigene Tor lenkte. Im Gefühl des sicheren Sieges wurde man etwas nachlässig und gestattete den Gästen in den letzten 5 Minuten noch zwei weitere Treffer. Ein tolles Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe. Zum Abschluss belegte man einen hervorragenden 3. Platz. Im Kreispokal ist man weiterhin vertreten und in der anstehenden Hallenrunde ist man durchaus nicht chancenlos.
An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft mit ihrem Trainerteam für die tolle und zahlreiche Unterstützung bei den Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden und Gönnern recht herzlich bedanken.