Donnerstag, Dezember 13, 2018

Die F1-Junioren der JSG Rheindörfer  gewinnen auch ihr zweites Spiel der Saison gegen TUS Koblenz. 
 
Die F1-Junioren der JSG Rheindörfer haben ihr zweites Spiel der Saison gegen TUS Koblenz zu Hause klar mit 5:1 gewonnen. 
 
Auch gegen die TUS Koblenz gingen unsere F-Junioren hoch motiviert und voller Ehrgeiz ins Spiel. 
In den Anfangsminuten taten sich unsere F-Junioren aus Respekt vor dem Gegner allerdings sehr schwer, so dass  wir in der 8 Spielminute mit 0:1 in Rückstand gerieten. 
Doch mit tollem Kombinationsspiel von unserer Mannschaft glichen wir schnell in der 14 Spielminute durch Lennart Schmidt zum 1:1 aus. Noch kurz vor der Halbzeitpause gingen wir durch ein tolles Tor in der 15 Spielminute durch Nevio Mohr mit 2:1 in Führung. 
 
In der zweiten Halbzeit bauten unsere F-Junioren mehr und mehr Druck auf und konnten somit in der 35. Spielminute durch Luca Kloft und in der 37. Spielminute durch Lennart Schmidt auf 4:1 erhöhen. 
Kurz vor Spielende traf Nevio Mohr zum 5:1 Endstand. 
 
Die Tore der JSG Rheindörfer erzielten: Nevio Mohr (2), Lennart Schmidt (2) sowie Luca Kloft (1). 
 
Es spielten folgende Kinder:
Luca Kloft, Lennart Schmidt, Nevio Mohr, Mathias Kohlhaas, Jonah Rech, Tobias Schlinke, Simon Wilhelmy, Niklas Baudson, Benedikt Beck, David Rixen
 
Die F3-Junioren der JSG Rheindörfer haben ihr Auftaktspiel der Saison 5:5 Unentschieden gespielt
 

Die F3-Junioren der JSG Rheindörfer haben ihr erstes Saisonspiel gegen Rot-Weiß Koblenzmit einem 5:5 unentschieden beendet. Leider war der Gast aus Koblenz nur mit fünf Spielern angetreten uns so haben wir uns wegen des Fair Play auch entschlossen nur mit fünf Spielern aufzulaufen. Unsere Jungs zeigten sich von Beginn an von dem körperbetonten Spiel der Koblenzer beindruckt und lagen bereits nach fünf Minuten Spielzeit mit 0:2 im Hintertreffen. Sandro Mohr glückte nach 13 Minuten der Anschlusstreffer, der von unseren Jungs so ausgiebig bejubelt wurde, dass die Koblenzer postwendend das 1:3 erzielten. Das war zugleich auch der Halbzeitstand.Nach der Halbzeit konnte die JSG durch zwei Tore von Justin Groß zum 3:3 ausgleichen. Leider ging der Gast durch einen Konter wieder mit 3:4 in Führung, doch erneut Justin Groß den Ausgleich zu erzielen. In der 38.Minute gerieten wir leider wieder durch einen Konter mit 4:5 in Rückstand. Kurz vor Ende des Spiels erzielte dann Sandro Mohr mit seinem zweiten Treffer den viel bejubelten 5:5 Ausgleich. Ein gerechtes Ergebnis für ein Spiel mit einem spannenden Spielverlauf.Für die F3 spielten: Justin Groß, Noah Dott, Marius Visser, Philipp Höfer, Leonardo Berenz, Vincent Breiing, Finn Köster, Jannis Britz, Arda Taskin und Sandro Mohr. Zum Team gehören außerdem noch Seyit Özdemir, Louis Nickenig und Leonie Britz.

 

Die F1-Junioren der JSG Rheindörfer haben ihr erstes Spiel der Saison gegen Höhr-Grenzhausen zu Hause mit 2:1 gewonnen

Hoch motiviert und voller Ehrgeiz gingen die F-Junioren mit 5 Neuzugängen von den Bambinis auf den Platz. In der ersten Halbzeit fand ein ausgeglichenes und anschauliches Fußballspiel statt.  Beide Mannschaften hätten jeweils durch gut herausgespielte Torchancen in Führung gehen können. Es ging aber mit 0:0 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit bauten unsere F-Junioren mehr und mehr Druck auf und konnten in Führung gehen.
Durch einen schön herausgespielten Spielzug im Mittelfeld konnte in der 22. Spielminute das 1:0 durch Nevio Mohr erzielt werden.
Unsere F-Junioren spielten weiter hoch konzentriert und erhöhten in
der 33. Spielminute durch Lennart Schmidt auf 2:0.
Kurz vor Spielende erzielten die Gastgeber  durch einen Distanzschuss den Anschlusstreffer zum 2:1.
Die Tore der JSG Rheindörfer erzielten: Nevio Mohr (1) sowie Lennart Schmidt (1)
Es spielten folgende Kinder:
Luca Kloft, Lennart Schmidt, Lasse Kohl, Nevio Mohr, Mathias Kohlhaas, Jonah Rech, Tobias Schlinke, Simon Wilhelmy, Niklas Baudson, Benedikt Beck, David Rixen