Montag, September 24, 2018

Mittwoch, 06.07.2016, 12:27

Inter Sport Krumholz Fußballcamp der Kids for Champions Fussballschule 2016

 

Montag, 20.07.2015, 15:05

Inter Sport Krumholz Fußballcamp der Kids for Champions Fussballschule wieder ein voller Erfolg!

Perfektes Fußballwetter, tolle Übungen, überragende Trainer und talentierte Teilnehmer. - So das Fazit des diesjährigen Fußballcamps. Wir und vor allem alle Teilnehmer hatten wieder eine Menge Spaß und konnten viele Erfahrungen sammeln. Wir sagen Danke an das Team der Kids for Champions Fußballschule, an Inter Sport Krumholz, an unsere Vereinstrainer, an alle Sponsoren und an alle Helfer! Ohne diese Unterstützung ist solch ein Camp nicht möglich, daher sind wir froh, dass uns so viele Helfer zur Seite standen.

Natürlich ging kein Teilnehmer leer aus, jedoch sind zwei Jungs besonders zu erwähnen. Der Adidas-Familienpokal ging an Familie Sailer, welche sich gegen alle anderen Kinder/Eltern-Gespanne durchsetzen konnten. Als Champ des Camps stellte sich Tobias Kleiß heraus, welcher voller Freude den Pokal in die Höhe stemmen konnte. Wir freuen uns ganz besonders für Tobi, da er ein Spieler der SGR ist! Herzlichen Glückwunsch!

                     

 

Freitag, 11.07.2014, 10:53

Intersport Krumholz Fußballcamp der Kids for Champions Fußballschule wieder ein voller Erfolg!

 

Wie bereits im letzten Jahr veranstaltete die SG Rheindörfer in Zusammenarbeit mit der Kids for Champions Fußballschule das Intersport Krumholz Fußballcamp. 47 begeisterte Fußballerinnen und Fußballer starteten am 04.07.2014 in ein lehrreiches Fußballwochenende. Das Trainerteam der Kids for Champions Fußballschule, sowie fünf Betreuer des Vereins begrüßten die Teilnehmer an der aufgebauten Sammelstation. Die Kids erhielten eine umfangreiche adidas Ausrüstung welche aus Trikotsatz, Ball, Trinkflasche und Beutel bestand. Es konnte losgehen! Voller Ehrgeiz und Vorfreude ging man in das Aufwärmprogramm der Kids for Champions Fußballschule.

                 

Als nächstes stand das Stationentraining an, welches die jungen Kickerinnen und Kicker in ihren Altersklassen absolvierten. Passspiel, Koordination, Spielformen und der korrekt durchgeführte Volleyschuss konnten geübt und verbessert werden. Bereits am ersten Tag sammelten die Teilnehmer Punkte für die große Siegerehrung am Sonntag.

          

Nachdem man sich zwischenzeitlich mit einem Pausensnack stärkte, startete man in den ersten Wettbewerb. Der Elfmeter-Champion der jeweiligen Altersklassen sollte ermittelt werden. Da es bereits um Urkunden und Pokale ging legten sich die Teilnehmer richtig ins Zeug und versuchten den Elfmeter Wettbewerb für sich zu entscheiden. Pünktlich um 17 Uhr beendete Campleiter Robby den ersten Tag und schickte die Kickerinnen und Kicker in einen erfolgreichen WM-Abend.

Überflügelt vom Sieg der deutschen Mannschaft versammelte man sich am zweiten Tag in der Sammelstation und freute sich schon auf das anstehende Programm. Der Fußballtag startete nach dem Aufwärmen wieder mit einem abwechslungsreichen Stationentraining. Auch hier sammelten die Kids kräftig Punkte für den finalen Tag. Um 12 Uhr ging es für die Teilnehmer dann zum Mittagessen. Nudeln mit Hackfleischsoße wurde von den fleißigen Helfern an die hungrigen Fußballer verteilt.

Ab 13 Uhr eröffneten die Trainer die Mini-WM. Hier gingen in zwei Altersklassen die Mannschaften Deutschland, Brasilien, Holland, Italien und Argentinien an den Start. Torreiche Spiele und ein fairer Umgang aller Spieler führten zu zwei verdienten Siegern. In Altersklasse 1 konnte sich unser Nachbar Holland durchsetzen. Die Mini-WM der Altersklasse 2 ging an die Deutsche Mannschaft. Da die Holländer sich bereits bei der WM in Brasilien verabschiedet haben, könnte unser Turnierergebnis ein gutes Zeichen für das anstehende Finale bedeuten.

       

Am dritten und letzten Tag galt es sich nochmal voll und ganz auf den anstehenden Intersport Krumholz Familientag vorzubereiten. Nach dem Mittagessen konnte man dann gestärkt ins Aufwärmprogramm mit den Eltern gehen. Im Anschluss an das leichte Anschwitzen begab man sich in jeweils zwei gegnerischen Familienteams und einem Laufzettel in unterschiedliche Stationen. Hier galt es so viele Punkte wie möglich zu sammeln um dann im großen Finale an der Zielschussplane eine gute Figur zu machen. Im besagten Finale konnte sich dann das Team Lukas und Thomas Gering durchsetzen und sich damit auf einen Pokal bei der Siegerehrung freuen.

       

     

Zum Abschluss des Intersport Krumholz Familientages standen dann die Spiele Eltern gegen Kinder an. Wer bringt in Zukunft den Müll raus? oder wer räumt nach dem Spiel das Zimmer auf?. Wie man sieht ging es um sehr viel bei diesen Spielen. Natürlich konnten sich alle Kids aus den jeweiligen Altersklassen gegen ihre Eltern durchsetzen und machten so den letzten Tag perfekt.

           

Nun war es soweit. Die große Siegerehrung stand an! In zahlreichen Wettbewerben konnten sich viele Kickerinnen und Kicker Urkunden und Pokale sichern. Der besagte Familienpokal ging in diesem Jahr an die Familie Gering. Die Sieger der Wettbewerbe Mini-WM, Elfmeter-Champion, Speed-Koordinationsparcours, Wendigkeitsparcour, Zielschussplane und Scharfschusschampion nahmen ihre Preise entgegen und warteten auf die große Ehrung des Camp-Siegers. Wie erwähnt konnten sich die Mädchen und Jungs im Laufe der drei Tage Punkte ergattern um sich den Pokal des Camp-Siegers zu sichern. Auf Platz 4 mit 63 erreichten Punkten landete Lukas Helf. Platz 3 sicherte sich Nevio Mohr, der schon zahlreiche Pokale abräumen konnte. Paul Berghoff konnte 65 Punkte erlangen und machte somit Platz 2 perfekt. Die Spannung stieg, das Herzklopfen wurde schneller und dann stand er fest. Der Camp Sieger des diesjährigen Intersport Krumholz Fußballcamp. Marc Sommer erreichte starke 68 Punkte, landete damit auf dem 1 Platz und sicherte sich den begehrten Camp-Sieger Pokal. Da selbstverständlich jeder Teilnehmer ein Gewinner ist erhielten alle Fußballerinnen und Fußballer eine Medaille und einen Gutschein von Intersport Krumholz.

Somit war das Camp auch in diesem Jahr ein großer Erfolg! Ein großes Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer, an alle Betreuer und Trainer der Kids for Champions Fußballschule. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und sind gespannt wer sich dann als Camp-Sieger durchsetzen kann.